Konferenzdolmetschen

Englisch, Chinesisch, Deutsch

inter

Dolmetschen ist die Übertragung des gesprochenen Wortes. Weil der Dolmetscher im Gegensatz zum Übersetzer nur sehr begrenzten Zugang zu Hilfsmitteln wie z.B. Wörterbüchern und Glossaren hat, muss er seine Arbeitssprachen besonders gut beherrschen. Als professionell ausgebildeter Konferenzdolmetscher biete ich Ihnen alle gängigen Dolmetscharten an. Oft bietet es sich an, für einen Einsatz mehrere verschiedene Dolmetschmodi zu kombinieren. So kommt zum Beispiel beim Gesprächsdolmetschen oder Verhandlungsdolmetschen am „runden Tisch“ oft eine Kombination aus Konsekutivdolmetschen und Flüsterdolmetschen zum Einsatz.

Über das reine Dolmetschen hinaus biete ich Ihnen auch an, das Rahmenprogramm für Ihre chinesischen Gäste mitzugestalten. Kontaktieren Sie mich bitte direkt für eine professionelle, kostenlose Beratung und ein maßgeschneidertes Angebot.

Simultandolmetschen

Das Simultandolmetschen, oft auch fälschlicherweise als „Simultanübersetzen“ bezeichnet, ist heutzutage der am häufigsten eingesetzte Dolmetschmodus. Quasi zeitgleich und in Echtzeit – also simultan – dolmetschen Dolmetscher in schalldichten Kabinen nach DIN-Norm das Gesagte, das sie durch ihre Kopfhörer hören. Die Verdolmetschung wird dann in die Kopfhörer der Zuhörer übertragen. Beim Simultandolmetschen arbeiten Dolmetscher immer im Team von mindestens zwei sich abwechselnden Dolmetschern pro Sprachkombination. Bei Konferenzen und Tagungen aber auch bei Shows mit einem großen Publikum wird meist simultan gedolmetscht. Das Simultandolmetschen ist besonders für Veranstaltungen mit mehr als zwei Sprachen geeignet.

Konsekutivdolmetschen

Beim Konsekutivdolmetschen verwendet der Dolmetscher eine zur Fertigung von Notizen speziell erlernte Notizentechnik während er dem Redner zuhört, und gibt dann ganze Redeabschnitte von einer Dauer von bis zu 15 Minuten vollständig in der Zielsprache wieder. Das Konsekutivdolmetschen kommt z.B. bei Festreden, Verhandlungen und Führungen, aber auch bei Workshops, Meetings, Werksbesichtigungen und Schulungen zum Einsatz. Normalerweise wird aus Zeitgründen nur zwischen zwei Sprachen konsekutiv gedolmetscht.

Das Konsekutivdolmetschen ist allgemein kostengünstiger als das Simultandolmetschen, da keine spezielle technische Ausrüstung benötigt wird. Gespräche und Verhandlungen können flexibler geführt werden. Darüber hinaus bevorzugen gerade chinesische Kunden eine konsekutive Verdolmetschung: Ihrer Ansicht nach ist das Konsekutivdolmetschen präziser und stilistisch schöner, weil der Dolmetscher einen ganzen Redeabschnitt oder sogar eine ganze Rede gehört hat und den Kontext in seine Verdolmetschung mit einbeziehen kann. Außerdem ermöglicht die durch die Verdolmetschung entstehende kurze Pause den Verhandlungspartnern, den nächsten Schritt zu planen.

Flüsterdolmetschen (Chuchotage)

Das Flüsterdolmetschen wird oft als eine Unterform des Simultandolmetschens angesehen. Beim Flüsterdolmetschen sitzt der Dolmetscher schräg hinter den Zuhörern, die eine Verdolmetschung benötigen, und „flüstert“ die Verdolmetschung, während der Redner spricht. Dies bietet sich an, wenn nur maximal drei Zuhörer eine Verdolmetschung benötigen.